Yacht Club Zug

Renovation Clubmotorboot „Schimmel“

Unser Oldtimer „Schimmel“, ein Michelsen 890 erbaut um 1960 in Friedrichshafen D und vom YCZ 1976 gekauft, wurde über den Winter 2018 / 2019 teilsaniert.

Die Bootswerft Weiss Yachts überarbeitete das Unterwasserschiff. Zuerst musste der in die Jahre gekommene, alte spröde Gelcoat abgehobelt und von Grund auf neu aufgebaut werden. Nur so konnte wieder auf einem tragfähigen Untergrund das Antifouling aufgetragen werden. Dies war eine Arbeit, welche nur durch Spezialisten mit entsprechender Infrastruktur ausgeführt werden konnte.



Während die Bootsschale in der Werft austrocknete, demontierten Mitglieder von „Fit und Segeln“ innen und auf der Kabine alle Teile und die Frontscheiben. Die Holzteile wurden abgeschliffen und neu lackiert, die Frontscheiben mussten neu erstellt werden.


Nach der Fertigstellung des Unterwasserschiffes konnten die Mitglieder von „Fit und Segeln“ das Boot in den Unterstand beim Hafen auf den Platz von Weiss Yachts stellen und die Kabine innen und aussen neu streichen, sowie die überholten Holzteile und neuen Frontscheiben wieder einbauen. 

Nach über 100 Arbeitsstunden glänzen die Kabine und Motorhaube unseres Clubbootes wieder.

Ein zweiter Arbeitsgang drängt sich noch für den hinteren Bootsteil auf, welcher voraussichtlich erst im nächsten Winter in Angriff genommen wird.

Ich danke Damian Weiss für die Zurverfügungstellung des Platzes am Hafen, die technische Unterstützung  mit Ratschlägen und Material sowie allen Helfern von „Fit und Segeln“ welche die teilweise sehr strenge Arbeit über Kopf, geleistet haben, damit wir wieder ein ansprechendes Clubboot haben und die Kosten doch einigermassen im Budget liegen. 

Für „Fit und Segeln“
Bruno Oldani