Yacht Club Zug

Saisonauftakt des YCZ am 35. PRIMO CUP in Monaco vom 07.-10. Februar 2019

Anfang Februar trifft sich die gesamte europäische One-Design-Elite in monegassischen Gewässern, um an dieser ersten Runde des Mittelmeer-Rundgangs teilzunehmen. Mit fast 800 Seglern aus fünfzehn verschiedenen Nationalitäten hat die Veranstaltung die Besonderheit, die besten europäischen Besatzungen auf demselben Wasser mit begeisterten Segelfreunden zusammenzubringen. Auch Segelfreunde des Yacht Club Zug waren mit dabei.

Kaum eingewintert hat sich unsere J/70 «JOY» aus dem Winterlager bereits wieder auf weite Reise begeben. Für den legendären Saisonauftakt 2019 hat sich unser YCZ Team um Markus Bohren, Urs Oldani, Axel Infang und Andri Fried beim Primo Cup in Monaco eingeschrieben.

Zusammen mit 50 anderen Teams durften wir an vier herrlichen Frühlingstagen bei moderaten Winden sieben Wettfahrten und einen Trainingstag auf dem Mittelmeer bestreiten. Unser Team war in dieser Zusammensetzung noch nie auf dem Schiff was dann anfänglich zu einigen Manöver-Turbulenzen geführt hat. Zunehmend kam der Ablauf dann aber besser zusammen und im stark besetzten Feld mit 11 Nationen am Start durften wir am letzten Tag mit einem 10. Laufrang doch noch einen Achtungserfolg feiern. 

Hier der Link zur Rangliste und zum Video Tag 1Video Tag 2 und Video Zusammenfassung.

Ab März wird auf dem Zugersee wieder trainiert, um Ende April für den 1. Act der 2. Saison Challenge League gut gerüstet zu sein.

Urs Oldani
J/70 Teamchef YCZ