, Frey Christian, Stocker Beat

Weiss Yachts Cup Finale

Ein Lauf mit schönem Wind und Grillwurst zur Auslosung des Hauptpreises und der Rangverkündigung

Eine erfolgreiche Segelwoche auf dem Zugersee geht zu Ende. Mit Rekord-Teilnehmerzahlen, Wind und freudigen Gesichtern trotz Corona-Auflagen.
 
An Land wurden die Seglerinnen und Segler mit einer Grillwurst, diesmal vor dem Clubhaus verköstigt, bevor unsere Präsidentin Claudia Streuli die Woche revue passieren liess und allen Beteiligten dankte.
Anschliessend wurde Hajö Spiess von Regattchef Beat Stocker überrascht mit der Überreichung des Blauen Bandes das er Ende Juni mit Bravour gewann, dann aber nicht überreicht werden konnte. 
 
Den Sieg der Regattaserie, welcher nach Einlauf gewertet wurde errang das Team Vuvuzela von Raphael Näf gefolgt von Werner Heynisch mit dem Dart und Punktgleich auf dem 3. Rang Urs Oldani mit der Esse 750. Der vierte Platz erreichte unser Sponsor Damian Weiss und sein Team auf seinem neu restaurierten Toucan mit nur einem Punkt Abstand. 
 
Anschliessend wurden die Preise verlost, die Schirme waren dabei sehr begehrt, da es zu regnen anfing. Den Hauptpreis gewann Peter Heller, Crewmitglied vom Team Bruno Oldani auf der Suprise welche während der ganzen Woche eine konstante Serie hinlegten und am Schluss hinter Hajö Spiess mit der Heron den sehr guten 6. Platz ersegelten.
 
Herzlichen Dank an Damian Weiss für das Sponsoring dieses tollen Events.
Danke an all die Helfer auf dem Wasser und an Land.
 
Bis zum nächsten Mal!

Hier der Link zur >>Rangliste

Hier der Link zu den >>Fotos der einzelnen Wettkampftage