Yacht Club Zug

Zuger Segel- und Wassersporttag mit Grosseinsatz für Neptun


Auch in diesem Jahr wurde unter dem Patronat und der Organisation von unserem technischen Leiter „Zubi“ der Zuger Segel- und Wassersporttag bereits zum vierten Mal in dieser Form durchgeführt. Am Samstagmittag, 10. Juni, hatten sich verschiedene Institutionen und Vereine rund ums Thema Wassersport, Seerettung und Bootsvermietung auf dem Hafenplatz vor unserem Clubhaus eingefunden und ihre Infostände aufgebaut. Um 12.30 Uhr erteilte Zubi am Skippermeeting die letzten Informationen und schon bald darauf schwärmten die ersten Interessenten auf das Hafengelände. Rund ein Dutzend Skipper aus den Reihen unseres Clubs warteten auf die ersten Gästeausfahrten. Rund 55 Personen hatten bis zum Ende des Anlasses davon Gebrauch gemacht und liessen sich in der Zuger Seebucht herum chauffieren.

Die im Hafen liegenden Motorboote, allen voran die PS-starken Rettungsboote der Feuerwehr und der Seepolizei, waren auch in diesem Jahr die grossen Publikumsmagnete. Wassersportinteressierte, Familien und Kinder liessen sich gerne auf eine rasante Ausfahrt mitnehmen.

Trotz dem Prolog der Tour de Suisse und sonstiger diverser Aktivitäten in und um Zug war der Anlass gut besucht.

Neptuns Besuch an Land

Nach dem Aufräumen wurden die Clubmitglieder und alle am Infotag beteiligten Vereine und Institutionen zu den Bootstaufen und einem anschliessenden Jubiläums-Apéro eingeladen. Neptun und seine drei Nymphen liessen es sich nicht nehmen, speziell für diesen Anlass aus den Tiefen des Zugersees empor zu steigen, um vier Boote zu taufen und in die christliche Seefahrt aufzunehmen. Die Blu26 von Thomas Grob wartete am Steg und wurde auf den Namen „BluMoon“ getauft. Mit Spannung wurde auf die Bekanntgabe des Namens unserer neuen J-70 gewartet. In einem Wettbewerb wurde der Name „Joy“ als Bester auserkoren und dem Einsender wartet als Preis eine Ausfahrt mit der J-70. Des Weiteren standen noch die Taufen der beiden neuen Laser Bahias an, die auf die Namen „Climatix“ und „Sinteso“, beides Produktenamen des Sponsors Siemens, getauft wurden. Danach begab man sich ins Clubhaus, wo ein Apéro riche aus Anlass des 70. Jubiläum unseres Clubs offeriert wurde.

In Namen des Yacht Clubs Zug möchten sich der Vorstand und das OK bei allen Beteiligten und Helfern recht herzlich für die unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken. Man ist sich einig, dass man auch in Zukunft den Segel- und Wassersporttag durchführen möchte, um das Thema Wassersport und Seerettung einem breiten Publikum vertrauter machen zu können. 

Bericht von Michèle Klingler

Fotos von Marcel Ban