Yacht Club Zug

Vortrag über Segel


Anlässlich des Februarhöcks von „Fit und Segeln“ berichtete Dieter Kuhn, Segelmacher aus Romanshorn über seine Arbeit.

Seine Ausführungen begannen mit der Auflistung der heute gebräuchlichen Stoffe, bzw. Folien oder Laminate und deren Vor- Nachteile und Belastungsmöglichkeiten. Weiter erläuterte er, welche Segel auf welchem Kurs optimal sind, wie die Segelprofile berechnet und nachher vom Segelmacher umgesetzt werden.

Er zeigte auch auf, dass schnelles und sicheres Segeln vom Trimm der Tücher und des Riggs abhängt. 

Wir erlebten einen sehr interessanten, technisch auch anspruchsvollen Nachmittag und er zeigte auf, wie vielfältig der Segelsport ist, dabei kam nur das Segel und dessen Trimm zur Sprache.

Seine Präsentation steht hier zum Herunterladen bereit >> 

Vielen Dank an Dieter Kuhn für seine spannenden Ausführungen und die zur Verfügung gestellten Unterlagen.

Für „Fit und Segeln“

Bruno Oldani