Yacht Club Zug

Regattatraining für Jollensegler hat erfolgreich gestartet


Am Samstag, 15. Juli wurde das erste Regattatraining für Jollensegler erfolgreich gestartet. Wetter und Wind verwöhnten uns, obwohl es der Wind dem Kurssetzer Rainer sehr schwer machte einen fairen Kurs zu setzen. Der Wind drehte immer wieder bis zu 120 Grad.

Dafür profitierten wir von schönen Böen, die zwischendurch kräftig und langanhaltend für richtigen Schub und ein tolles Racefeeling sorgten.

Dank Rainers Einsatz konnten wir mehrere Starts üben und auf den kurzen Kursen noch etwas an der Taktik feilen. Es ging aber bei diesem Training nicht darum die schnellste Jolle zu eruieren, vielmehr wollte ich allen Teilnehmenden das Startprozedere und die Regattastimmung näher bringen.

Gewinner war jeder, der seine Jolle mit seinen Möglichkeiten über den Kurs gleiten liess und einfach mal Regattaluft schnuppern konnte.

Am Samstag, 29. Juli wird dieser Trainingsanlass wiederholt. Ich würde mich freuen, wenn ihr es in eurem Terminkalender notiert, weitererzählt und zusätzliche Jollensegler zur Teilnehmer motivieren würdet.

Mir persönlich hat der Anlass grossen Spass gemacht, und ich freue mich schon jetzt auf den 29. Juli, wenn wir uns um 12 Uhr im Clubhaus zum nächsten gemeinsamen Auslaufen treffen. 

Pit Franchi